Medizinische onkologische Kosmetik mit Janssen Cosmetics

Janssen Cosmetics ganz neu in meinem Studio für Hautgesundheit ab November 2020

Janssen Sensitiv Skin Cosmeceuticals für den Aufbau und Stärkung der Schutzbarriere der sensiblen Haut .

Diese Pflege ist eine sehr gute onkologische Hautpflege .

Krebspatienten befinden sich häufig in sehr intensiven medizinischen  Chemo- und Bestrahlungstherapien, diese sollen die Tumorzellen zerstören .

Leider begrenzt sich die zerstörende Wirkung der Medikamente bzw. Strahlen nicht nur auf die Tumorzellen .

Auch Hautzellen zeigen eine ähnlich hohe Zellteilungsrate wie Tumorzellen und werden deshalb auch besonders stark in Mitleidenschaft gezogen .

Durch diese extreme Manipulation der Haut, wird die schützende Hautbarriere  zerstört und deshalb ist die Haut auch nach Beendigung der medizinischen Therapie in einem sog." Alarmzustand".

Es kommt zu einer deutlichen Reduzierung der Reizschwelle der Haut , sodass es auch mit gängigen Inhaltstoffen zu unerwünschten Reaktionen kommen kann . Zudem  können auch ungewünschte Substanzen leichter in die Haut eindringen und noch weitere entzündliche Reaktionen begünstigen.

Die Haut benötigt nun eine spezielle reizarme, besänftigende und barrierestärkende Pflege, um sich optimal von den Auswirkungen der überstandenen Krebstherapie zu erholen .

Und zusätzlich ist diese Pflege auch für Neurodermitiker, Rosacea Hauterkrankung und das Couperose Hautbild sehr gut geeignet .

Die neue SENSITIVE SKIN Serie von Janssen Cosmetics kann optimal für die onkologische  Hautpflege vewendet werden

Denn sie ist sehr sanft, feuchtigkeitsspendend, und verzichtet bewusst auf allergene Duftstoffe,Alkohol und ätherische Pflanzenöle, die die Haut zusätzlich stressen können. Inhaltstoffe, die intensiv Hautlipide entfernen und zu Reitzungen und einer gebrochenen Hautbarriere führen können, werden ausdrücklich vermieden.

In dermatologischen Tests wurde die Verträglichkeit aller Produkte mit sehr gut bewertet !

 

Quelle ;Janssen Cosmetics